LJGO

Die Gründung eines Landesjugendgitarrenorchesters (LJGO) ist zuerst ein Versuch, jungen Gitarristen ein Forum zu geben, um von dem gemeinsamen Musizieren zu profitieren. Der künstlerische Austausch zwischen den Berliner Musikschulen aber auch der Hochschulstudenten würde für die einzelnen Spieler aber auch für das Land Berlin Möglichkeiten geben, untereinander und bundesweit die Zupfmusikszene besser kennenzulernen und zu erweitern.

Wir planen, am 18. und 19. März und am 29. April zu proben (10:00h-15:00h) und am 30. April ein kleines Konzert zu präsentieren. Dabei ist uns wichtig, nur ein kleinen Teil des Konzerts zu spielen und vor allem dabei junge Gitarristen als Solisten und in Duo- und Triobesetzung zu präsentieren.

Wir planen, schon im nächsten Jahr nach Barcelona zu fliegen, um mit der dortigen Gitarrenklasse von Laura Fontana Clop ein gemeinsames Konzert zu spielen.

Außerdem wollen wir über die Möglichkeit, im Eurofestival 2018 des BDZ und im EGMYO teilzunehmen, diskutieren.

Der BDZ und der Deutsche Musikrat freuen sich sehr auf jegliche Unterstützung und auf alle Gitarrenlehrer und -schüler, die am 29.04. um 10:00h in der Musikschule Spandau (Hauptgebäude), in der Moritzstraße 17, 13597 Berlin dabei sein können.